Aktuelles aus der Stadt

Rekordandrang beim Abfallwirtschaftsbetrieb
23.07.2020

Runkeler Weihnachtsmarkt fällt aus


Es wäre in diesem Jahr eine Jubiläumsveranstaltung geworden, denn der 25. Runkeler Weihnachtsmarkt war, wie immer bisher, geplant für das erste Dezemberwochenende. Daraus wird leider nichts. Die Coronapandemie macht dem Jubiläum einen Strich durch die Rechnung.

„Großveranstaltungen wie zum Beispiel der Weihnachtsmarkt in Runkel erfordern einen hohen Planungsaufwand. Und da nach aktuellem Stand nicht abzusehen ist, wie die Coronakrise verläuft, wäre es auch aus Sicherheitsgründen unverantwortlich, den Markt zu veranstalten“, teilte Eberhard Bremser, Runkeler Ortsvorsteher und derzeit kommissarischer Sprecher Runkeler Vereinsgemeinschaft, mit. Daher hätten sich die Vereinsverantwortlichen schweren Herzens entschlossen, den Markt abzusagen und bitten dafür um Verständnis. Sie vertrauen darauf, dass der Weihnachtsmarkt im nächsten Jahr wieder stattfinden kann.

Zusätzlich wird bedauert, dass auch der geplante Besuch von Vertretern der Partnerstadt Châtillon-Saint-Jean abgesagt werden musste. Entscheidend sei in erster Linie die Gesundheit der Einwohner und der Besucher, so Eberhard Bremser.