Aktuelles aus der Stadt

Herbstferienprogramm der Stadtjugendpflege
23.09.2021

Literarischer Herbst in Runkel


Vorläufiges Programm:

© Ramune PigagaiteDienstag, 05.10.2021, 16-17:00 Uhr, 
Signierstunde auf dem Wochenmarkt (an der Stadthalle) mit Barbara Kunrath und Katja Bohnet. Die Autorinnen signieren fast alles: T-Shirts, Motorhauben, Fan-Artikel, sogar Bücher. [mehr]

Donnerstag 07.10.2021, 19:00 Uhr und Sonntag 10.10.2021, 11:00 Uhr,
in den „Katakomben“ der RunkeLahner e.V. (Borngasse 2a). „Ein Buch für Runkel“ - die Stadt liest ein Buch.
„Identitti„ von Mithu Sanyal steht auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Jeder ist herzlich eingeladen, sich das Buch anzuschaffen oder in der Bibliothek zu leihen. Wir möchten in kleiner Runde mit Ihnen über das Buch sprechen. Der Eintritt ist frei. [mehr]

Freitag, 08.10.2021, 19:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr,
Lesung im Rathaus (Burgstraße 4), die Runkeler Stadtschreiberin Katja Bohnet liest aus dem Roman „Fallen und Sterben“ im Rahmen des Literarischen Herbstes. Tickets gibt es im Vorverkauf bei der Touristeninformation (Burgstraße 23, Tel. 06482-916160) und an der Abendkasse. [mehr]

Samstag, 30.10.2021, 14-17:00 Uhr,
im Haus der Vereine in Schadeck „Hessisch Hällowien“ - ein Lyrik-Workshop mit Simone Scharbert, Erwachsene und Kinder sind herzlich willkommen. Wir bitten um Voranmeldung in der Touristeninformation Runkel (Burgstraße 23, Tel. 06482-916160). Oder einfach am Tag selbst vorbeischauen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme am Workshop ist gratis. Material wird gestellt. [mehr]

Sonntag, 31.10.2021 11-13:00 Uhr,

Bürgerhaus Ennerich (Am Schlösschen 7), Lesung mit Künstlerinnen aus der Region.
Daniella Baumeister von HR2 wird moderieren. Der Eintritt ist frei. [mehr]

 

Weitere Veranstaltungen sind geplant und werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.
Aktuelle Informationen unter: www.dialog-runkel.de

Programmänderungen vorbehalten.
Wir beachten die jeweils aktuellen Corona-Regeln - unsere Besucher bitte auch.
Veranstalter: Stadt Runkel in Zusammenarbeit mit Dialog-Runkel
Initiiert und gefördert vom Literaturrat Hessen
Unterstützt vom Leseland Hessen

 

Bildquelle Bild 1: © Ramune Pigagaite
Bildquelle Bild 2: © Simone Scharbert